Was ist Poledance?

“Pole” ist englisch und steht für Stange, und “Dance” für Tanz – also der Stangentanz.

Konkret handelt es sich um tänzerische und akrobatische Elemente an einer vertikalen Stange. Wikipedia weiß auch einiges darüber.

Poledance kann in jedem erdenklichen Tanzstil ausgeführt werden. Es kann sportlich, aber auch sexy sein – barfuß oder in High-Heels. Für jeden Stil haben wir etwas dabei.

Ästhetik – Kraft – Eleganz

Das Ziel bei Pole Dance ist es, seinen Körper – möglichst ästhetisch – die Pole hoch und runter zu transportieren und um die Pole zu bewegen. Definitiv ist das Ziel erreicht, wenn ein Bild von Leichtigkeit und Schwerelosigkeit entsteht.

Je kräftiger du wirst und je ausgefeilter deine Technik ist, umso leichter sieht es aus.

Poledance ist aber sicher viel mehr als nur ein Tanz oder ein Sport! Es verändert nicht nur deinen Körper, sondern auch deinen Geist. Es ist eine Leidenschaft!

» Erfahre mehr über die Benefits «
» Die Voraussetzungen «

» Zur Poledance-Schnupperstunde «

Poledance

Programmierung: weissgrad.at